Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf

Im Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf wird auf einem ca. 40 Hektar großen Freigelände eine urgeschichtliche Kulturlandschaft der Zeit um 3.000 v. Chr. rekonstruiert. In der Nähe der vielen Großsteingräber und Grabhügel um den hübschen Luftkurort Albersdorf herum entsteht ein „Steinzeitdorf“, in dem steinzeitliche Tätigkeiten wie Flintschlagen, Bogenschießen oder Feuermachen angeboten werden.


Der Steinzeitpark ist geöffnet von
April bis Oktober täglich von 11 – 17 Uhr
(nur montags ist geschlossen).
Jeden Sonntag wird das
„Leben im Steinzeitdorf“
mit Führungen und Mitmachaktionen lebendig.





Sie finden den Steinzeitpark Dithmarschen in der
Süderstr. 47 in 25767 Albersdorf. 
Sie können  auch Führungen und Veranstaltungen unter
Tel. 04832-9597333 (werktags von 10 bis 13 Uhr) oder über
info@aoeza.de buchen.

im gesamten Gelände


Übersicht der aktuellen Berichte


Wer kennt sich aus?

Rätsel aus dem Steinzeitpark Dithmarschen



Schreibe uns doch bitte im Kommentar, was Du erkennst und wo Du das, was Du im Bild siehst, im Steinzeitpark gefunden hast!

Neue MitarbeiterInnen


Wir haben zwei neue Mitarbeiter zur Bewachung unserer Getreidefelder, hoffentlich passen die auch gut auf!

EXPERIMENT MIT BIRKENPECH




WERNER UND MARCO,  EXPERIMENT MIT BIRKENPECH, IM LAGER DES STEINZEITJÄGERS

Steinzeitjäger lagern nahe dem Steinzeitdorf

Mittagsruhe bei den beiden Steinzeitjägern Werner und Marco. Die Sonne knallt so richtig vom Firmament, nur im Schatten der Bäume oder in der neu erbauten Hütte ist die Temperatur erträglich. Selbst die Libellen am See machen Pause. Das Mittagessen bräunt am Feuer. So kann man es bei dieser Hitze aushalten, meint Werner und genießt einen beim Discounter erjagten Federvieh-Schenkel.


Neues von den Steinzeitjägern erfährst Du auch unter Hütten nacheiszeitlicher Jäger oder auf der Facebookseite.

Auch im Winter...

...ja, auch im Winter kann man uns buchen.

Je nach Wunsch kann man einiges auf die "Beine"  stellen.

Ein Anruf im Büro ( siehe links oben) genügt um alles weitere abzuklären.

Twinning Association visited Albersdorf

The Twinning Association Restormel / Dithmarschen reported in the Newsletter:







Traumhaus aus Lehm

Mensch und (T)Raum

Modellieren eines Traumhauses aus Lehm
Ein Mitmachangebot veranstaltet von Yvonne Reuter, Dipl.-Ing. (FH) Architektur
im AÖZA-Steinzeitpark Albersdorf im Juli 2013.

Hier der Bericht der Veranstalterin:

Das Wochenende im AÖZA Park mit meinem Lehm-Angebot verlief sehr gut, würde ich sagen. Samstag haben zwei Erwachsene teilgenommen, dabei war Andrea als Praktikantin vom Steinzeitpark. Am Sonntag war es ein fliegender Wechsel und schon kurz vor 14 Uhr waren bis 17 Uhr immer wieder interessierte Kinder und Eltern dabei. Um einen Eindruck von dem Aktionsnachmittag zu erhalten, habe ich diese schöne Bilddatei erstellt. Die Kinder und Eltern fragten natürlich wo sie die Bilder sehen können, die ich von ihnen machte. Alle Einzelpersonen haben einer Veröffentlichung im Internet auf der Seite des AÖZA-Parkes zugestimmt. Sofern eine Person ein Foto möchte, können Sie sich gerne nochmals an mich wenden (oder Sie schreiben ihren Wunsch hier unten als Kommentar).

Mit freundlichen Grüssen
Yvonne Reuter  




Weitere Bilder im Download-Bereich.
(PDF-Datei ca. 6.5 MB)